Team

Founders

Chrisoph Ramseier, STUDAID

RAMSEIER Christoph, Zürich, Schweiz

Hilfe zur Selbsthilfe ist langfristig der beste, vermutlich auch der einzige Weg, um die Situation in armen Ländern zu verbessern. Dazu braucht es eine junge Generation, die Selbstverantwortung übernimmt und sich auch für ihre Nächsten einsetzt. Während eines Volontäreinsatzes in Phnom Penh traf ich im "Les Restaurants des Enfants" Jugendliche und junge Erwachsene aus unterprivilegierten Familien, die für Strassenkinder kochen und nachmittags und abends studieren. So übernehmen sie schon in jungen Jahren Verantwortung für die Gesellschaft und das eigene Leben.

Aus meiner Überzeugung, dass Kambodscha solche Menschen als zukünftige Fachkräfte, Manager und Unternehmer braucht, habe ich mich spontan verpflichtet, zwei der Studenten mit Beratung und Finanzierung der Ausbildung auf ihrem Weg zu begleiten. Es freut mich sehr, dass wir mit STUDAID und unseren Supportern solche Direktunterstützung weiteren Studenten zukommen lassen können. Ich hoffe, dass wir viele weitere Spender motivieren können, sich für die direkte 1:1 Unterstützung eines Studenten in Kambodscha einzusetzen.

Norbert Lanter, STUDAID

LANTER Norbert, Zürich, Schweiz

 

Jungen Studenten und Berufstätigen einen guten Start ins Berufsleben zu ermöglichen, sehe ich als eine meiner Lebensaufgaben. Während meines ersten Freiwilligeneinsatzes in Kambodscha erlebte ich hautnah, wie schwierig die Rahmenbedingungen für unterprivilegierte Studenten in diesem Land sind, ein Universitätsstudium erfolgreich abzuschliessen. Ich möchte meine geschäftlichen und persönlichen Erfahrungen sowie mein Netzwerk zur Verfügung stellen, um eine gewisse Zahl (20-50) von Studenten in Phnom Penh zu unterstützen. Indem ich das tue, kann ich viel von ihnen lernen, denn sie sind beeindruckend agil und sehr engagiert.

Programm-Verantwortlicher vor Ort

NHEK Kosal, Phnom Penh, Kambodscha

Kosal Nhek, STUDAID

Anwältin/Treuhänderin

vor Ort

KONG Sochet, Phnom Penh, Kambodscha

Sochet Kong, STUDAID

WALDMEIER Beat, Zürich, Schweiz

 

Ich war immer der Meinung, dass man nicht einfach Geld in Länder wie Kambodscha senden soll. Es macht viel mehr Sinn, wenn man die Ausbildung von Menschen vor Ort finanzieren kann, wie wir es bei STUDAID tun. Die Ausbildung ist eminent wichtig und ich hoffe, dass unsere Studenten ihr Wissen an weitere Menschen in Kambodscha weitergeben und diesen auch helfen sowie unsere Sponsoren ihnen helfen. Das ist mein Ansporn, mich für STUDAID einzusetzen. Es ist toll, mit Norbert Lanter und Christoph Ramseier zusammenarbeiten zu können für eine gute Sache.

LANTER Juliane, Zürich, Schweiz

Web-Design, Marketing, Koordinatorin

Juliane Lanter, STUDAID

Volunteers