News

Dezember 2020

Aufgrund neuer Covid-19 Infektionen bleiben die Universitäten und Schulen in Phnom Penh für weitere zwei Wochen geschlossen.

 

Wir freuen uns sehr, für Sreyden einen Sponsor und Mentor gefunden zu haben. Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung!

November 2020

Leider werden aufgrund neuer Covid-19 Infektionen die Universitäten und Schulen in Phnom Penh für zwei Wochen geschlossen (Beginn ab 9.11.20).

 

Wir freuen uns sehr, für Va einen Sponsor und Mentor gefunden zu haben. Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung!

Oktober 2020

 

Endlich konnte am 1. Oktober die Küche für Strassenkinder LRDE, welche STUDAID auch unterstützt und in welcher einige unserer Student*innen arbeiten, nach 6 Monaten Lockdown wieder eröffnet werden. Vorerst werden 50 Kinder gleichzeitig verpflegt, bis die Corona-Situation noch besser wird. Damit wurde auch unsere wöchentliche Spende von 15 kg Fleisch pro Woche wieder aufgenommen.

Veröffentlichung unseres Newsletters Oktober 2020.

STUDAID Newsletter Oktober 2020.png

September 2020

Im September war Pchum Ben, eines der wichtigsten religiösen Feste in Kambodscha. Um uns einen Eindruck davon zu geben, hat Phally einen kurzen Bericht dazu geschrieben, den wir hier gerne original wiedergeben.

Pchum Ben_Phally news.png

August 2020

Die Universitäten und Englisch-Schulen in Kambodscha, die unsere Studierenden besuchen, können immer noch keinen Präsenzunterricht durchführen. Der Online Unterricht findet jedoch statt. Sowohl für die Lehrpersonen als auch für unsere StudentInnen ist dies weiterhin eine grosse Herausforderung. Der Lernprozess dauert teilweise länger. Unsere StudentInnen sind jedoch weiterhin motiviert und geben sich sehr viel Mühe, trotz der schwierigen Rahmenbedingungen kreativ zu sein und sich zu unterstützen. Zwei Beispiele:

  • Thida und Holida, unsere beiden Mathematik-Studentinnen, unterrichten unsere beiden Highschool Schülerinnen Sreymey und Sreykeo in Mathe (siehe Foto) und Samphas, die Physik studiert, gibt ihnen Nachhilfe in Physik. Eines unserer Ziele im STUDAID Programm ist, dass sich die StudentInnen gegenseitig unterstützen und helfen. Wir freuen uns zu sehen, dass die STUDAID StudentInnen dies ernst nehmen.

  • Wir ermutigen unsere StudentInnen und unterstützen sie dabei, auch als Unternehmerinnen und Unternehmer aktiv zu werden. Die Master-Studentin Phally hat uns beim letzten Videocall berichtet, dass sie zusammen mit einer Kollegin einen Webshop für Second Hand-Kleider eröffnet hat. Die Kleider werden online bei Facebook präsentiert. Als Teil der Leistung bringt Phally die gekauften Kleider persönlich zum Kunden; das kostet dann extra und sichert die nächste Tankfüllung für das Moped. So kann Phally neben ihrem Job im Marketing-Bereich eines Einkaufscenters auch ihr unternehmerisches Talent ausprobieren und zusätzlich ein paar Dollar verdienen.

Leider müssen wir auch über den „Dropout" einer Studentin berichten. Sreyphea hat das Studium abgebrochen. Am Anfang der Corona-Zeit, als alle Unis geschlossen wurden und sie nur noch wenig Arbeit und Einkommen im Hotel hatte, in welchem sie arbeitete, ist sie zu ihren Angehörigen aufs Land gefahren. Am Online Unterricht hat sie von dort aus jedoch nicht teilgenommen. Unser Program Manager Kosal hat mehrere Male versucht, sie zu kontaktieren, und auch von der Schweiz her haben wir ihr mehrmals geschrieben. Eine Antwort blieb leider aus. Da Sreyphea das STUDAID Charter Agreement somit gebrochen hat, können wir ihr leider keine Unterstützung mehr anbieten. Das tut uns sehr leid. Auch für ihren Schweizer Sponsor Marc, der Sreyphea von Anfang an unterstützte und immer wieder Mail- und Video-Kontakt zu Sreyphea hatte.

Juni 2020

Wir freuen uns sehr, eine Sponsorin aus Kambodscha im STUDAID Programm zu haben, die Sophea unterstützen wird. Die Sponsorin ist eine erfolgreiche Unternehmerin in Phnom Penh. Sie war Norberts Auftraggeberin während seines Freiwilligeneinsatzes in Phnom Penh im Herbst 2017. Vielen herzlichen Dank!

Während wir in der Schweiz langsam zur Normalität zurück kehren und auch die Schulen wieder öffnen, sind in Kambodscha die meisten Universitäten immer noch geschlossen. Der Online-Unterricht stellt eine besondere Herausforderung dar und nicht immer ist es den Studenten möglich teilzunehmen. Zum einen, da die Internetverbindungen teilweise sehr schlecht sind (vor allem auf dem Land, wenn die Studenten bei ihren Familien sind) und zum anderen, weil die Studenten den Umgang mit Laptop, Internet und der nötigen Software erst erlernen müssen. Und...wenn es regnet prasseln die Regentropfen so laut auf die Blechdächer, dass man kaum etwas versteht. Leider ist das Business in Kambodscha ebenfalls stark zum Erliegen gekommen, weshalb viele Studenten nicht so viel arbeiten können wie sonst und somit auch weniger Geld verdienen. Um so mehr freut es uns zu erfahren, wie gross die Unterstützung unserer Sponsoren ist. Einige unserer Studenten benötigten einen neuen Laptop, welchen sie aus eigenen Mitteln nicht finanzieren konnten. Deshalb nahmen wir Kontakt mit den jeweiligen Sponsoren auf. Wir sind berührt, wie grosszügig, schnell und unkompliziert diese finanzielle Unterstützung geleistet wurde und möchten uns  - auch im Namen der Studenten - nochmals ganz herzlich bedanken!  

Mai 2020

Wegen Corona musste auch die Küche für Strassenkinder LRDE, die täglich 250 bis 300 Mahlzeiten abgibt, Mitte März schliessen. Um die Ernährung ihrer "Kunden", den bedürftigen Kindern, trotzdem sicherzustellen, wurden Nahrungsmittelspenden direkt in den Slums verteilt. Zu seinem runden Geburtstag organisierten die beiden Patentöchter von Chris, Sreymean und Sokkhim, zusammen mit LRDE und vielen STUDAID Studenten eine Verteilaktion von Reis, Bohnen und Khmer-Cakes (süsser Reis in einem Bananenblatt) und zum Abschluss für alle Helfer eine kleine Geburtstagsparty. Von der Aktion wurde auch ein kleines Video erstellt. Ein riesen Dankeschön an alle Beteiligten für ihr Engagement and diesem Tag.

April 2020

Es ist für uns eine grosse Freude, dass der Rotary Club Muttenz Wartenberg unser Programm unterstützt und das Sponsoring während 4 Jahren für eine Studentin, Samphas, übernimmt. Für das Mentoring hat sich ein Mitglied des Rotary Clubs Muttenz Wartenberg bereit erklärt. Vielen herzlichen Dank!

Wir freuen uns, dass die Englischschulen, die die Mehrheit unserer Studierenden besuchen, inzwischen Online-Unterricht anbieten. Das ist für unsere Studentinnen und Studenten neu und gewöhnungsbedürftig. Trotzdem motivieren wir sie weiterzumachen. Da sie keine Uni haben, bleibt so mehr Zeit zum Lernen der englischen Sprache und das ist immens wichtig.

März 2020

 

Veröffentlichung unseres Jahresberichtes 2019 über das bisher Erreichte, die Highlights, Herausforderungen, Finanzen und Ausblick auf das 2020.

Bildschirmfoto 2020-04-07 um 13.38.46.pn

Wie wir aus Kambodscha erfahren haben, sind wegen des Coronavirus auch dort alle Universitäten und Schulen geschlossen. Bitte folgt den Anweisungen, um Dich selbst und andere zu schützen und die Verbreitung des Virus zu stoppen.

Die Strassenkinderküche "Les Restaurant des Enfants" hat eine Tafel mit unserem Logo montiert. Sreykeo und Sreymey, unsere beiden Highschool Studentinnen, die in der Strassenkinderküche helfen, und natürlich wir in der Schweiz freuen uns sehr darüber.

Februar 2020

Norbert, Juliane und deren Sohn Timo sind im Februar nach Kambodscha geflogen. Bei ihrem ersten Halt in Siem Reap trafen sie auf einen Frozen Yogurt Stand. Sie kamen ins Gespräch mit den jungen Verkäufern und es stellte sich heraus, dass es Studenten sind und zur Organisation www.cambodiaruralstudentstrust.org gehören, deren Founders Australier sind. Diese Organisation arbeitet ähnlich wie STUDAID. Der Stand mit dem Frozen Yogurt ist eines der Projekte der Organisation und nennt sich "Project Y". Norbert und seine Familie hatten einen sehr interessanten Austausch mit diesen fröhlichen und hoch motivierten Studenten, während sie ihr feines Frozen Yogurt genossen.

 

Anschliessend führte die Reise nach Phnom Penh, um sich mit den Studenten und dem Program Manager vor Ort zu treffen. Auf dem Programm stand ein Treffen mit den acht Studenten, die ihr Studium abgeschlossen hatten. Beim gemeinsamen Dinner zusammen mit dem Program Manager wurde nicht nur gefeiert, sonder auch überlegt, wie diese Studenten im STUDAID Programm nachhaltig mitwirken können. Es war sehr beeindruckend und erfreulich zu sehen, wie die Studenten miteinander diskutierten, wer was machen könnte, und ihren Entschluss Norbert und NHEK Kosal mitteilten. Ein Ziel von STUDAID, dass sich die Studenten untereinander helfen, wird Wirklichkeit.

Wie immer darf ein Besuch in der Strassenkinderküche "Les Restaurant Des Enfants" nicht fehlen. STUDAID hat dieses mal für die Kinder 240 kg Fleisch gespendet und konnte den ersten Teil der Lieferung an diesem Tag überreichen. Unsere Studentin Sam An, die auch in der Strassenkinderküche arbeitet, hat dafür ein Plakat angefertigt.

Auf den Spuren einer unserer Studentinnen führte der Weg, vier Stunden entfernt von Phnom Penh, in ihr Heimatdorf auf dem Land. Dies bot die Möglichkeit, einen Eindruck zu bekommen, wie die Familien leben, mit ihnen zu reden und auch die Primarschule in diesem Dorf zu besuchen. Im Gepäck dabei waren ein paar Basler Leckerli, die Norbert an die Kinder verteilte.

Ein weiteres Highlight war das Treffen mit allen STUDAID Studenten. Bis auf zwei Studenten konnten alle teilnehmen. Unsere Anwältin/Treuhänderin KONG Sochet und unser Program Manager NHEK Kosal waren ebenfalls dabei. Bei einem kambodschanischen BBQ haben sie den Abend mit interessanten Gesprächen genossen und viele Erinnerungsfotos gemacht!

Frozen yogurt

Project Y - ein Frozen Joghurt Stand der Organisation Cambodia Rural Students Trust

Bachelor

Unsere ersten acht Studenten haben ihr Studium erfolgreich abgeschlossen

Diskussion der STUDAID Studenten

Diskussion unter den STUDAID Studenten, wie sie das STUDAID Programm und andere Studenten unterstützen können

Spende für die Strassenkinderküche

STUDAID spendet 240 kg Fleisch für die Strassenkinderküche "Les Restaurant Des Enfants"

Plakat STUDAID Spende

Unsere STUDAID Studentin Sam An, die Kunst studiert, hat extra ein Plakat für die Übergabe der Spende gezeichnet

Mr Chhiv

Mr. Chhiv, der Gründer der Strassenkinderküche, erklärt Norbert, dass heute die ersten 15 kg unserer Fleischspende verteilt wurden - alles wird detailliert festgehalten

Strassenkinderküche

Sreykeo hilft in der Küche vom "Les Restaurant Des Enfants" mit

LRDE

Norbert hilft bei der Verteilung von Brot in der Strassenkinderküche

Haus Kambodscha

Das Elternhaus unserer Studentin Phally

Haus

Wohn-, Ess-, Schlafzimmer

Familie Kambodscha

Phallys Familie auf dem Land

Primarschule

Norberts Familie besuchte im Heimatdorf von Phally die Primarschule

Primarschule

Norbert verteilt "Basler Leckerli" an die Kinder

Barbecue

BBQ mit den STUDAID Studenten

Students

Samphas, Thida und Holida - für Samphas suchen wir noch einen Sponsor :-)

Students

Norbert mit Daneth, Sreykeo, Sam An, Sreymey

Students

Sina und Phally

Taschenmesser

Ein kleines Geschenk aus der Schweiz für die Studenten

Students

Sreykeo und Sreymean

Students

Rany und Sreymey

Geburtstag

Ein Geburtstagskuchen für Kosal, welchen die Studenten organisiert und überreicht haben

Vernetzen

Auch Timo hat sich mit den Studenten vernetzt

Students

(Fast) alle STUDAID Studenten, NHEK Kosal und KONG Sochet beim BBQ

Januar 2019

Leider haben wir unseren ersten Dropout zu verzeichnen. Es handelt sich um den Studenten Oudom. Er hat die Universität nicht regelmässig besucht und somit das Charter Agreement, welches wir mit den Stundenten bei Aufnahme in unser STUDAID Programm abschliessen, gebrochen. Nach einem Gespräch mit Oudom, in welchem wir nochmals ein individuelles Agreement gemeinsam unterschrieben haben, und einer ersten Verwarnung, hat Oudom diese Regeln wiederum gebrochen. Daraufhin hat die STUDAID Programm-Leitung zusammen mit dem Program Manager NHEK Kosal entschieden, Oudom nicht mehr zu unterstützen und ihn aus dem STUDAID Programm zu nehmen. Es tut uns leid für Oudom, der anfänglich fleissig studierte, aber auch für unsere Sponsorin, die ihn finanziell unterstützte. Wir können aus solchen Fällen nur lernen und es zeigt uns auch, wie wichtig die lokale Betreuung und Supervision ist.

Dezember 2019

Veröffentlichung unseres 4. Newsletters.

 

Wir danken ganz herzlich der Kirchenpflege St. Josef, Horgen, die die Kosten für den lokalen STUDAID Programm Manager in Phom Penh, NHEK Kosal, für ein Jahr übernehmen. Kosal betreut und überwacht die aktuell 22 StudenInnen vor Ort und führt mit ihnen die STUDAID Seminare durch. Seine Arbeit ist für unser Programm sehr wertvoll.

STUDAID Newsletter No 4.png

November 2019

Schule Wehntal hat ihre in die Jahre gekommenen Computer verkauft und den Erlös für STUDAID gespendet. Wir danken der Schulpflege und Schulleitung herzlich! 

Oktober 2019

Wir freuen uns, für Sovanny und Holida einen Sponsor und Mentor gefunden zu haben und danken ganz herzlich für die Unterstützung!

Unser Team bekommt Verstärkung: Mit Beat Waldmeier konnten wir nicht nur einen Sponsor & Mentor für eine Studentin gewinnen, er wird zukünftig die Ansprechperson für unsere Sponsoren & Mentoren sein und die Sponsor Community aktiv pflegen. Wir freuen uns sehr und sagen "Herzlich Willkommen im Team"!

September 2019

 

Es ist für uns eine grosse Freude, dass der Rotary Club Zofingen unser Programm unterstützt und das Sponsoring während 4 Jahren für eine Studentin, Ya, übernimmt. Für das Mentoring hat sich ein Mitglied des Rotary Clubs Zofingen bereit erklärt. Vielen herzlichen Dank!

 

STUDAID Newsletter 03, August 2020.png

August 2019

Veröffentlichung unseres 3. Newsletters.

Juni 2019

Nisai ist der erste Student, der sein Studium als Informatiker abschliessen konnte. Dank seines guten Abschlusses konnte er bereits eine feste Anstellung bei einem jungen IT-Unternehmen finden. Wir sind sehr stolz auf unseren ersten Alumni, der hart auf sein Ziel hingearbeitet hat. Wir wünschen ihm alles Gute für den Start ins Berufsleben und freuen uns, dass er für unsere jüngeren Studierenden eine hilfsbereite Unterstützung bei IT-Problemen und für STUDAID ein guter Amassador ist. 

Ein Ziel ist erreicht: 20+2 Studierende werden unterstützt! Warum 20+2? 2 sind die Spezialfälle Sreymey und Sreykeo, die an der Highschool zur Schule gehen und dringend Unterstützung benötigten. Die anderen 20 sind Studierende, die dank des Supports ihrer STUDAID Sponsoren an der Uni studieren. 

Mai 2019

Durch eine Spendenaktion anlässlich ihres Geburtstages hat S.B. ermöglicht, dass wir Channas Studium im Jahr 2019 und ein paar Monate im 2020 finanzieren können. Ganz herzlichen Dank an S.B. und all ihren Gästen, die gespendet haben! Somit ging nicht nur der Geburtstagswunsch von S.B. in Erfüllung, sondern auch Channas Wunsch zu studieren - sie freut sich sehr! 

Wir freuen uns, für Thida einen Sponsor und Mentor gefunden zu haben und danken ganz herzlich für die Unterstützung! 

April 2019

Wir freuen uns, für Savat einen Sponsor und Mentor gefunden zu haben und danken ganz herzlich für die Unterstützung!

Chris war im März/April mehrere Wochen in Phnom Penh. Neben den vielen Treffen mit unserem Program Manger NHEK Kosal und Gesprächen mit Studentenhaben wir am 21. April 2019 die zweite Veranstaltung dieses Jahres für die STUDAID und PGH Studenten durchgeführt. Als wir sie vor etwa einem Jahr gefragt haben, welche Themen sie gerne in unseren Seminaren behandeln würden, war die häufigste Antwort "Soft Skills, Dinge, die wir nicht an der Universität lernen". Nach dem ersten Seminar, das Norbert unter dem Titel "The Power of Self-Leadership" im Februar hielt, ging es diesmal darum, was es bei der Bewerbung auf einen Job zu berücksichtigen gibt, was auf dem Arbeitsmarkt zu erwarten ist und wie man sich im Bewerbungsprozess am besten bewegt. Das sind Soft Skills, die nicht nur wichtig sind, sondern auch entscheidende Werkzeuge, um unsere Studenten bestmöglich für ihre berufliche Zukunft vorzubereiten.​

HRInc - der grösste Personaldienstleister in Kambodscha - hat uns freundlicherweise zwei Experten zu diesen Themen zur Verfügung gestellt; SUY Sokha, Manager Recruiting und DOEUK Chamnan, Teamleiter im Recruiting. Nach einer kurzen Einführung von Chris in die Bedeutung der Leidenschaft für den Beruf, für den Erfolg und ein glückliches Leben, haben sie die Schüler interaktiv eingebunden, um ihnen zu zeigen, wie sie bei der Jobsuche und im Bewerbungsprozess bestehen können. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals herzlich bei HRInc Cambodia bedanken!

Nach der Veranstaltung genossen Studenten und Referenten gutes Essen und gute Gespräche bei einem hervorragenden BBQ. Wir hatten mehr als ein erfolgreiches Seminar zu feiern: Nisai ist unser erster Student, der sein Studium abgeschlossen hat. Er hat diesen Monat seinen Abschluss gemacht und hat bereits eine feste Anstellung bei einem jungen IT-Unternehmen gefunden. Wir sind sehr stolz auf unseren ersten Alumni, der hart daran gearbeitet hat, diesen wichtigen Meilenstein ​​zu erreichen. Wir wünschen ihm alles Gute für seine neue Karriere und sind sicher, dass er ein hervorragender Botschafter für das STUDAID Programm sein wird.

Nochmals vielen Dank an alle Beteiligten und vielen Dank an unsere Sponsoren, die uns dabei helfen, diese Dinge zu ermöglichen!

STUDAID Seminar April 19,jpg

Die Studenten freuen sich auf das Seminar

STUDAID Seminar April 19

Chris eröffnet das zweite STUDAID Seminar in diesem Jahr zum Thema "Find a Good Job and Work with Passion"

STUDAID Seminar April 19

Ms. SUY Sokha spricht zu den Studenten...

STUDAID Seminar April 19

...welche aufmerksam zuhören...

STUDAID Seminar April 19

Mr. DOEUK Chamnan erklärt, worauf es beim CV ankommt...

STUDAID Seminar April 19

Ein Gruppenfoto von unseren Studenten und NHEK Kosal, die am Seminar teilgenommen haben

STUDAID Seminar April 19

...und fleissig mitschreiben

STUDAID Seminar April 19

...und welche Informationen wichtig sind

STUDAID Seminar April 19

Nach dem Seminar genossen die Studenten und Referenten ein hervorragendes BBQ

März 2019

 

Wir freuen uns zu hören, dass der Kontakt zwischen Dany und Sampada / Markus gut funktioniert - auch sprachlich (Englisch), so dass sie in Zukunft direkt Videoanrufe führen können. Das ist eine Erleichterung für uns.

Veröffentlichung unseres Jahresberichtes 2018 über das bisher Erreichte, die Highlights, Herausforderungen, Finanzen und Ausblick auf das 2019.

Bildschirmfoto 2019-06-17 um 14.32.03.pn

Wir freuen uns, für Oudom einen Sponsor und Mentor gefunden zu haben und danken ganz herzlich für die Unterstützung! 

Wir freuen uns, für Rany einen Sponsor und Mentor gefunden zu haben und danken ganz herzlich für die Unterstützung!  

Vom 21.2.-1.3. reiste Norbert nach Phnom Penh. Ein Highlight seines Aufenthaltes war die Durchführung eines Seminars mit allen StudentInnen zum Thema "The Power of Self-Leadership". Alle StudentInnen waren sehr interessiert und verfolgten aufmerksam, was Norbert an Wissen vermittelte. Bei Verständnisfragen konnte unser Progam Manager NHEK Kosal immer wieder in die Landessprache übersetzen, denn es ist immer noch für die meisten StudentInnen schwierig, alles auf Englisch zu verstehen oder sich in Englisch auszudrücken. Und auch Norbert ist ins Schwitzen gekommen - dies jedoch mehr wegen der hohen Temperaturen im nicht klimatisierten Hörsaal der Universität. Während seines Aufenthaltes führte er zudem zusammen mit NHEK Kosal verschiedene Interviews mit Studentinnen durch, die gerne in unser STUDAID Programm aufgenommen werden möchten.  Wichtig waren auch verschiedene Meetings mit dem Program Manager, um die weitere Zusammenarbeit zu besprechen, Bewegungsabläufe zu optimieren, Instruktionen zu geben, damit die Prozesse so effizient wie möglich gestaltet werden können. Auch wenn wir in sehr gutem Kontakt mit Kosal über monatliche Video-Calls stehen und uns via E-Mail austauschen, sind die Treffen vor Ort sehr bereichernd und notwendig.​

Auf dem Programm stand ausserdem wieder ein Besuch der Strassenküche für Kinder "Le Restaurant des Enfants". Hier werden täglich über 200 Kinder verpflegt, gewaschen, in die Schule gebracht, bevor sie am Abend mit Lebensmitteln versorgt zurück zu ihren Familien (oft in die Slums) gehen. Dank einer Spendenaktion der Firma icommit im Dezember 2018 konnten wir mit dieser Spende 1'200 kg Reis an die Kinder übergeben. Die Freude war riesig. 

STUDAID Studenten

Die STUDAID StudentInnen freuen sich über die Unterstützung vom Lions Club Oerlikon

STUDAID Seminar

STUDAID Seminar mit Norbert zum Thema "The Power of Self-Leadership"

STUDAID Seminar

Norbert erklärt auf Englisch

STUDAID Seminar

NHEK Kosal übersetzt in die Landessprache

STUDAID Seminar

Während des STUDAID Seminars wurde auch in Gruppen gearbeitet

Frangipani Hotel Management

Das Management vom Frangipani Hotel, in welchem einige der STUDAID Studentinnen arbeiten und in welchem Norbert übernachtet hat, ist begeistert von unserem Programm und unterstützt dieses, indem die Arbeitszeiten auf das Studium der Studentinnen abgestimmt werden

LRDE

Dank einer Spendenaktion der Firma icommit konnten wir der Strassenküche für Kinder 1'200 kg Reis übergeben

LRDE

NHEK Kosal und Norbert übergeben den Kindern Schweizer Schoggi

Januar 2019

Veröffentlichung unseres 2. Newsletters mit einem Rückblick auf die letzten 12 Monate. 

STUDAID Newsletter 02_Jan 2019_e

Es ist für uns eine grosse Freude, dass der Lions Club Oerlikon unser Programm unterstützt und die Kosten für die Bezahlung von NHEK Kosal, unser Program Manager in Phnom Penh, ein Jahr lang übernimmt. Ein ganz grosses Dankeschön and den Lions Club Oerlikon - auch im Namen von NHEK Kosal! Zudem wird der Lions Club Oerlikon das Sponsoring während 3 Jahren für eine Studentin, Chanty, übernehmen. Für das Mentoring hat sich ein Mitglied des Lions Clubs Oerlikon bereit erklärt. Vielen herzlichen Dank!

Dezember 2018

Erstmals ist es gelungen, eine Sponsoring aus Kambodscha selbst zu gewinnen! Der Sponsor, eine erfolgreiche Unternehmerin in Phnom Penh, war Norberts Auftraggeberin während seines Freiwilligeneinsatzes in Phnom Penh im Herbst 2017. Es freut uns, dass sich damit ein Kreis schliesst und wir eine Sponsorin aus Kambodscha im STUDAID Programm haben und Panha durch sie unterstützt wird.

 

 

 

 

November 2018

Wir freuen uns, für Dany und Yieur zwei Sponsoren und Mentoren gefunden zu haben und danken ganz herzlich für die Unterstützung! 

Oktober 2018

Veröffentlichung unseres ersten STUDAID-Newsletters mit den wichtigsten Meilensteinen der letzten 10 Monate.

Bildschirmfoto 2018-10-12 um 11.24.59.pn

August 2018

Die STUDAID students community bekommt mit Sreymey und Sreykeo und ihren Sponsoren einen speziellen Zuwachs, der uns sehr freut.

Die 18-jährige Sreymey ist ein Waisenkind, das die Schule in der 9. Klasse abgebrochen hat. Sie arbeitet seit zwei Jahren im LRDE und hilft beim Kochen und der Essenausgabe. Ihre Freundinnen und STUDAID konnten sie motivieren, wieder in die High School zurückzukehren und ihr Ziel, Englischlehrerin zu werden, in Angriff zu nehmen. Die spontane Zusage von Petra und ihrer 15-jährigen Tochter Faye Sreymey als Sponsor und Mentor zu unterstützen, motiveierten Sreymey zusätzlich. Anfangs August bestand Sreymey nun die Abschlussprüfung zum 9. Schuljahr und so kann sie im November im 10. Jahr weitermachen. Die tolle Nachricht teilte sie Faye gleich selber mit! 

Sreykeo ist 15-jährige Halbwaise und arbeitete seit sie 5 Jahre alt war auf der Strasse mit ihrer Mutter. Seit 3 Jahren wohnen sie und ihre kleine Schwester ebenfalls im LRDE. Da sie bereits sehr gut English spricht, kümmert sie sich um Volunteers und hilft bei der Betreuung der Kinder mit. Sie wird mit Sreymey ab November die 10. Klasse der High School besuchen. Raquel, die bei einer Backwarenkette in Kambodscha arbeitet, hat sich spontan als Sponsor/Mentor für Sreykeo zur Verfügung gestellt. Das langfristige Ziel von Sreykeo ist, eine Arbeit im Tourismus, eventuell als Reiseleiterin, zu finden. 

Wir haben uns entschieden eine Ausnahme an die Anforderungen der gesponsorten Studenten zu machen, weil beide sehr hohes Engagement zeigen, etwas aus sich und ihrem Leben zu machen. Wenn sie so weitermachen, werden sie es sicher weit bringen. 

Juli 2018

Vom 6.-14. Juli reiste Chris Ramseier nach Phnom Penh, um den lokalen STUDAID Programm Manager Kosal Nhek kennenzulernen und die unterstützten Studenten zu besuchen. Auch das zweite STUDAID Seminar war ein wichtiger Programmpunkt auf der Agenda, bei dem u.a. der Student Nisai sein Wissen im Bereich Informatik an die anderen Studenten weitergab. So wurden sie von ihm zum Thema E-Mail Kommunikation und andere Google-Applikationen weitergebildet. Dies, damit die Studenten z.B. auch auf diesem Weg mit ihren Sponsoren und Mentoren in Kontakt treten können.

Fünf Studenten haben es geschafft - sie haben die Prüfungen bestanden und konnten somit ihr Studium erfolgreich abschliessen. Wir gratulieren Sreymean, Lyhorng, Rany, Sokly und Sina ganz herzlich zum Bachelor! Rany und Sina haben sich entschieden, das Studium weiterzuführen bis zum Master. Wir freuen uns sehr, dass die Sponsoren von Rany und Sina sie weiterhin beim Studium finanziell und mental unterstützen und bedanken uns von ganzem Herzen - auch im Namen der Studenten, die darüber sehr glücklich sind und weiterhin ihr Bestes geben!

20180707_08_reception_for_Chris_at_PP_ai

Schon der Empfang am Flughafen durch die Mehrheit der STUDAID Studenten war eine tolle Überraschung.

20180707_10Heng_Partner_opening

Am 7. Juli eröffnete die STUDAID Anwältin Kong Sochet ihre neue Kanzlei Heng and Partners mit einem Empfang und der Einweihung der neuen Räumlichkeiten.

20180708_03_lunch_Mrs

Am 2. Tag stand ein Besuch der Strassenküche von Sreymean’s Mutter im Am Pe Phnom Resort und der Tempelanlage auf dem Programm.

20180708_06_walk_and_talk_with_students_

Auf dem Spaziergang gab es eine angeregte Unterhaltung über die Geschichte des Ortes und die Zeit des Krieges.

20180708_05_khmer_rouge_victims_memorial

Hinter einem der Tempel befindet sich ein Gedenk-Mal mit Knochen von Opfern der Khmer Rouge.

20180711_07_group_foto_at_2

Am 11. Juli fand das zweite STUDAID Seminar statt.

20180711_02_Nisai_sharing_at_2

Es gab angeregte Diskussionen mit und unter den Studenten und Nisai, Informatikstudent, gab eine Einführung zu E-Mail und anderen Google Applikationen.

20180710_02_Sreymean_and_Sreymey_serving

Im “Les Restaurant des Enfants“ (LRDE) arbeiten mehrere der gesponserten Teenager mit bei der Verpflegung von bis zu 250 Kindern pro Tag. Bei dem morgendlichen Mithelfen gab es reichlich Gelegenheit, sich mit ihnen zu unterhalten und mehr über ihre Freuden, Sorgen und Pläne zu erfahren.

20180711_01_conversation_with_students_S

Während der Woche fanden Sitzungen mit dem lokalen Manager Kosal, der Treuhänderin Sochet, den STUDAID Studenten und verschiedenen Kontakten, die sich lokal für die Ausbildung junger Menschen in Kambodscha einsetzen, statt.

20180710_03_studaid_students_at_LRDE_hav

Die STUDAID Studenten haben auch viel Spass bei ihrer Arbeit im LRDE.

Mai 2018

Vom 11.-19. Februar flog Norbert Lanter nach Phnom Penh, um mit Kosal Nhek über die Funktion als Programm Manager zu sprechen. Wir freuen uns sehr, ihn für das STUDAID Programm gewonnen zu haben, da er ein sehr wichtiger Ansprechpartner sowohl für uns in der Schweiz als auch für die STUDAID Studenten vor Ort ist. Zudem führte Norbert Interviews mit vielen Studenten durch und moderierte das erste STUDAID Seminar.

Kosal_Norbert_Mai 18

Kosal Nhek übernimmt die Funktion des STUDAID Programm Managers

Sponsored students with Kosal and Norbert

Erstes Treffen mit allen STUDAID Studenten, für die wir bisher einen Sponsor & Mentor finden konnten

1st Get Together

Erstes STUDAID Kennenlernen-Seminar mit allen gesponserten STUDAID Studenten und dem Programm Manager Kosal Nhek

Students with Norbert

Ein kleines Mitbringsel für die Studenten - Schweizer Schoggi

Studenten in Strassenküche

STUDAID Studenten im "Le Restaurant Des Enfants", in welchem einige Studenten arbeiten

Essenausgabe im LRDE

Auch Norbert hilft bei der Essenausgabe im "Les Restaurant Des Enfants" - eine Strassenküche für arme Kinder in Phnom Penh

Verabschiedung am Flughafen

Kosal und einige Studenten bringen Norbert zum Flughafen und verabschieden sich

+ + + NEW ACCOUNT NUMBER + + +

 

Account information

Account name: Vereinskonto PGH People for Global Humanity, Bahnhofstrasse 30, CH-6300 Zug

IBAN: CH43 8080 8005 6274 5927 7

IID (BC-Nr.): 81487

SWIFT-BIC: RAIFCH22

Bank address: Raiffeisenbank, Limmatquai 68, CH-8001 Zurich

IMPORTANT: Please include a subject with each payment, e.g. the name of the student.

Contact

STUDAID

E-mail: contact(at)studaid.org

Mobile Christoph Ramseier: +41 79 514 00 71

Mobile Norbert Lanter: +41 79 322 00 25

Mobile Beat Waldmeier: +41 79 379 45 51

© 2020 by STUDAID - a program of PGH People for Global Humanity. All rights reserved. Legal notice / Impressum.

Students

Sina und Phally